Sturzprophylaxe und Koordination Hamburg
Sturzprophylaxe und Koordination

In der Folge von Verletzungen, die durch Stürze im Alltag oder auch in Zusammenhang mit Sport resultieren, kann es zu langfristigen Problemen des gesamten Bewegungs-apparates kommen. Durch mangelnde Bewegung in der Folge kann es auch zu Folgeerkrankungen kommen, welche sich nicht lediglich auf muskuläre, Band-, oder Gelenkstrukturen auswirken können. Auch das gesamte Herz-Kreislauf-System kann beeinträchtigt werden.

 

Wie Verletzungen vorgebeugt werden kann

 

Im Sinne der Prävention sollte es daher das Ziel sein, diese Verletzungen und Folgeerscheinungen schon im Vorfeld zu vermeiden. Diesem kann durch koordinatives Training vorgebeugt werden, das strukturelle Elemente des Körpers stärkt oder auf automatisierte Bewegungen in kritischen Situationen vorbereitet. 

 

Training senkt Sturz- und Verletzungsrisiken

 

Durch meine Arbeit mit orthopädischen Patienten und meine Expertise kann ich auf einen hohen Erfahrungsschatz an spezifischen Übungen und Trainingseinheiten zurückgreifen. So werden Sie auf besondere Bewegungssituationen vorbereitet und können sich vor Verletzungen bei Stürzen schützen. Mein Ziel ist dabei, auf körperliche und situationsbedingte Merkmale zu achten und darüber hinaus Ihr System gesamtheitlich zu stärken. 

 

So können Sie sich zukünftig auf sich und Ihren Körper verlassen!